Startseite
    Tücher
    Westen
    Das Neueste
    Neue Farben
  Über...
  Archiv
  Auftragsfärbungen
  Info Unikatgarne
  wollerey Termine
  miezerey
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   wollerey Shop
   Alpis Strickbuch
   Andreas Wollwelt
   Arlenes World of Lace
   Immlischer Garten
   Karfunkelgarten
   Kerstin
   Maschengold
   Minic
   Nicola
   Omamo
   Perlenschauer
   Seelenruhig





https://myblog.de/wollerey

Gratis bloggen bei
myblog.de





Überraschung!

Liebe Mama,

nachdem du mir verraten hast, dass du aufgrund eines neuen Blogberichtes anehmen wirst, die Situation habe sich gebessert, möchte ich dir Mut machen. In meinem Bad sieht es nicht mehr so aus

Photobucket

wie letzte Woche, als du zu Besuch warst, sondern - Überraschung - es ist nun aufgeräumt

Photobucket

und man kann den Boden sehen

Photobucket

Nein, es ist kein Aprilscherz. Volle 6 Wochen nach meinem Einzug ist hier nahezu unverändert Baustelle. Bitte sage jetzt keiner: "Ich wäre längst durchgedreht!", denn meine geistige Stabilität ist derzeit grenzwertig. Meine Freundin Ines meinte, ich sei "agro", was auch immer das heißt. Es hat evtl. damit zu tun, dass ich jedem ungefragt einfach eine reinhauen möchte, der durch die Tür kommt. Hm.

Na gut, nicht wirklich jedem, oder zumindest nicht jeder. Manche würde ich gerne auch mal feste drücken *knuddel*. In dieser Woche erreichte mich nämlich eine tolle Überraschung von Christine Nöller. Da war ich doch ziemlich platt, als ich in ihrem neuen Buch mit zauberhaften Kleinigkeiten einen petrolblauen Schal entdeckte. Guckt mal:

Photobucket

 

Wer da wohl Pate für den Namen stand? Liebe Tini, das ist echt toll  und der Schal ist so hübsch und kuschelig. Unsere Peruseda in einem echten Buch, das ist schon ein merkwürdiges Gefühl - aber wirklich gut!

Was mir im Moment auch noch besonders gut gefällt: ich habe eine neue Färbespüle. Die ist ausschließlich und nur für´s Färben da und hat mich beim Besuch eines nordischen Möbelhauses total begeistert. Im neuen Domizil sollte es doch so richtig professionell zugehen und diese Spüle ist besonders tief und damit besonders färbetauglich. So allerdings noch nicht:

Photobucket

Überraschung! Meine Küche ist auch noch nicht fertig. Ich erspare euch Bilder, sie sehen nicht wesentlich anders aus als beim letzten Mal. Gefärbt habe ich trotzdem, denn Frau Strickreich brütet ganz arg über ihrem Osterey. Da habe ich (in der provisorisch befestigten normalen Spüle geschwenkt) schon mal was vorbereitet:

Photobucket

grün wie eine Frühlingswiese und blau

Photobucket

wie der Himmel hier (lila sind die Krokusse). Bin selbst echt begeistert, denn ich habe schon Fotos von Claudias Lord und Lady gesehen für die diese Färbung ganz schön gut geeignet wären.  Also noch ein paar wönzige Tage Geduld, dann kommt der Osterhase in den Bauerngarten.

 


1.4.10 14:56
 
Letzte Einträge: Winter ade mit kuscheliger Wolle, Umzug, Ostereier, Kuscheley, Farbspielereyen, Pullover in Kombination


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mandala / Website (1.4.10 21:34)
Liebe Dagmar,
ich bewundere Dich aus vollstem Herzen!!
Denn ich fürchte, ich könnte nicht mal mehr bloggen, weil ich eingeliefert werden müsste. Lebt Dein Vermieter noch?
Wenn Du glaubst, Du müsstest Dich verbal mal etwas auskotzen, melde Dich! Ich leih Dir dafür auch meine Ohren... ;-)
Ganz liebe Grüße aus dem verschneiten Oberbayern
die Irmi


Danuta (1.4.10 23:19)
Hallo Dagmar,

Irmis Frage, ob dein Vermieter noch lebt, finde ich absolut berechtigt. Lasse ihn einfach noch so lange auf der Welt bis er mit seiner Arbeit fertig ist und dann ab auf den Mond.
Ich drücke dich mal und halte durch - bleibt dir wohl auch im Moment nichts anderes übrig. Mache dir jedenfalls ein schönes Osterfest.
Die ganz hellen Grüntöne finde ich spitze.
LG Danuta


Conny / Website (2.4.10 20:30)
Liebe Dagmar,
nachdem ich mich heute mittag persönlich in Deinem neuen Domizil von den "Fortschritten" überzeugen durfte, bin ich noch jetzt erschüttert und Du weißt: mich haut so schnell nix um. Wir denken fest an Dich und drücken alle Daumen.... schade, daß ich gerade alle Wohnungen vermietet habe, ich hätte Dich ansonsten gleich eingepackt bevor es Deine Gesundheit angreift.
Deine Conny
...und ganz liebe Grüße von Deinem kleinen Helferlein


Kerstin / Website (5.4.10 09:52)
Aaach, diese Grüntöne!
Mein Mitgefühl hast Du auch. Deine Geduld und Nervenstärke in Deiner jetzigen Situation sind wahrlich bewundernswert.
Aber diese Grüntöne! Einer wie der andere zum Knuddeln, besonders aber die Nuancen rechts unten.
Ich wünsche Dir viel Kraft, die kommenden Wochen heil und gesund zu überstehen.

Zahlreiche liebe Grüße
Kerstin

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung