Startseite
    Tücher
    Westen
    Das Neueste
    Neue Farben
  Über...
  Archiv
  Auftragsfärbungen
  Info Unikatgarne
  wollerey Termine
  miezerey
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   wollerey Shop
   Alpis Strickbuch
   Andreas Wollwelt
   Arlenes World of Lace
   Immlischer Garten
   Karfunkelgarten
   Kerstin
   Maschengold
   Minic
   Nicola
   Omamo
   Perlenschauer
   Seelenruhig





https://myblog.de/wollerey

Gratis bloggen bei
myblog.de





Diese Qualen

wenn man will und kann nicht! Grausam. Aber der Reihe nach: bei uns hier in Meck-Pomm sind es ein paar Grad mehr als in anderen Teilen des Landes.

Photobucket

Der Aufenthalt im Freien ist nur bedingt empfehlenswert. Jeder sucht sich ein schattiges Plätzchen, der eine unter dem Apfelbaum,

Photobucket

der andere unter den Rosen

Photobucket

denn in der Sonne welkt man einfach so dahin

Photobucket

Irgendjemand muss aber überprüfen, ob Frau Wollich auch vernünftig ist, von wegen in praller Sonne Fotos machen, dann geht es wieder in den Schatten

Photobucket

Die Schiene ist ab. Meine Dottora ist zufrieden und meint, ich dürfe nun zum Beweglichkeitstraining ab und zu einen Schwamm ausdrücken oder so. Aha. So ein nasser Schwamm oder Lappen ist ja Definitionssache, gell? Wenn man eine Woche dasitzt, die Hände in den Schoß legt und die neu angekommene und just vor dem Unfall gefärbte Seide vor der Nase hat, kann man schon auf Ideen kommen

Photobucket

Ich finde, das sieht original aus wie ein Schwamm und ich habe ihn weisungsgemäß nach dem Waschen ausgedrückt. Das neue Garn ist so schön weich, trocknet blitzgeschwind, das ist doch ideal, um sich so ein kleines ärmelloses Sommertop zu stricken. Das macht nun - Sieg der Vernunft - eine geschätzte Teststrickerin, ich drücke weiter Schwämme.

Frau Strickreich hat einen veritablen Färbevorsprung, aber das macht nix. Hole ich spielend wieder auf *hohoho*. Das Garn wird es dann in Kürze im Shop geben, aber vorher gibt es noch eine Überraschung, bleiben Sie am Apparat!

.

17.7.09 17:44
 
Letzte Einträge: Winter ade mit kuscheliger Wolle, Umzug, Ostereier, Kuscheley, Farbspielereyen, Pullover in Kombination


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mandala / Website (20.7.09 10:37)
Hallo liebe Dagmar,

stammt dieses Maschenprobenfitzelchen von DEM orangenen Strang von dem Du neulich sprachst?

Ich scharre mit den Füßen... *ggg* höhöhö

Alles Liebe und Gute!
die Irmi :-))

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung