Startseite
    Tücher
    Westen
    Das Neueste
    Neue Farben
  Über...
  Archiv
  Auftragsfärbungen
  Info Unikatgarne
  wollerey Termine
  miezerey
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   wollerey Shop
   Alpis Strickbuch
   Andreas Wollwelt
   Arlenes World of Lace
   Immlischer Garten
   Karfunkelgarten
   Kerstin
   Maschengold
   Minic
   Nicola
   Omamo
   Perlenschauer
   Seelenruhig





https://myblog.de/wollerey

Gratis bloggen bei
myblog.de





wollerey fasernah erleben

Einige Termine stehen auf jeden Fall schon fest, als da wären:

Stricktreffen bei Merliane am 23.08.08, wollerey-Urlaub vom 15.08.08 bis zum 15.09.08 und anschließend der große wollerey-Auftritt mit Frau Strickreich und Frau Wollich live und in Farbe vom 03. - 05.10.08 im Schloss in Bad Harzburg.

Die letzten Tage vor dem Urlaub jetzt sind jetzt ziemlich heftig. Abends ziehe ich mich stark zurück und lege die Füße hoch, wie hier von Coach Grisgris gezeigt:

Photobucket

Ich freue mich natürlich, dass einige Strickerinnen schnell noch bestellen wollen, bevor alles zu spät ist, aber wir kommen doch wieder

Der Urlaub dauert tatsächlich nur 10 Tage, denn vorher werden noch Bestellungen abgearbeitet, Frau Strickreich eilt zur Inventur herbei und im September muss etwas erledigt werden, wovor wohl fast jedem graut: die Steuererklärung! *uaaahhhh schauder und erzitter*. Danach werden jede Menge neue Sächelchen in den Shop implantiert. Anleitungen und Garne kauern nämlich schon in den Startlöchern, auch wenn die olympischen Spiele dann vorbei sind.

Ein Termin,der noch gar nicht feststeht ist das Berliner Stricktreffen in Mitte. Anders gesagt: auf dem Rückweg aus dem Urlaub komme ich wieder durch Berlin und hatte zwecks Planung im Juli, als der Termin noch nicht im Stricknetz veröffentlicht war, bei der Organisatorin angefragt, wann das nächste Treffen denn sei. Als Auskunft bekommen, es fände am 23.08. im Splendid (?) statt. Keine Uhrzeit, keine genauere Ortsangabe. Im Stricknetz habe ich heute allerdings gelesen, dass es am 30.08. stattfindet. Ach so.

Da die Organisatorin des Treffens mir mal wieder, wie bei jeder schlichten Anfrage nach dem Termin des nächsten Treffens, mitgeteilt hat, dass sie derzeit keine Garne der wollerey benötigt, kam ich mir vor, wie ein Heizdeckenverkäufer auf einer Seniorenbutterfahrt.

Jaja, ich kann ganz schön mimosig sein, aber nachdem ich es bei den ersten Anfragen nicht so wichtig nahm, nervt es mich inzwischen ungemein. Es gibt immer wieder Anfragen aus ganz Deutschland, wann die wollerey denn mal im Lande sei und da ich ganz im Nordosten wohne und überhaupt gerne so für mich hin brusele, mache ich mich wohl etwas rar. Selbst in Berlin, das nur 2 Autostunden entfernt liegt, war ich bisher erst dreimal zu einem Treffen. Ich bin einfach so, das ist kein Kalkül. Qualität setzt sich durch, da mache ich mir gar keine Gedanken.

Bitte richtig verstehen: wenn ich zu einem Stricktreffen komme, dann deshalb, weil ich mich freudig dazu entschieden habe. Ich liebe den Austausch und die Anregungen, die da stattfinden und ab und zu bin ich auch wirklich gerne unter "Meinesgleichen", sprich Strickenthusiastinnen. Auf das Treffen bei Merliane freue ich mich unter anderem auch deshalb besonders, weil sie einfach eine ganz liebe Person ist und das bestimmt sääähr angenehm wird. Da ich mit dem Auto bis zu ihr fahren kann, nehme ich auch ein wenig mehr mit. Ich habe außerdem beschlossen, Garne aus der Schatztruhe einzupacken. Kleine Restmengen und Garne, die es im Shop nicht gibt , weil sich das Einstellen vom Arbeitsaufwand her nicht lohnt, wird es günstig geben. Ich hoffe sehr, dass meine Einlassungen zu Treffen nicht übel genommen werden. Zeit ist kein beliebig vermehrbares Gut und nach zwei Krebserkrankungen bin ich mir dessen wirklich intensiv bewusst. Das Leben soll vor allen Dingen Spaß machen, gerne gelebt und gefeiert werden. Cheerio!


12.8.08 21:54
 
Letzte Einträge: Winter ade mit kuscheliger Wolle, Umzug, Ostereier, Kuscheley, Farbspielereyen, Pullover in Kombination


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Cecie / Website (13.8.08 10:14)
also ich brauche keine wollerey-garne. wirklich nich. ich kriege hier ernsthaft probleme, wenn ich noch mehr wolle anschleppe *gg*. aber ich will DICH mal wieder sehen und qkn, wie es dir geht ;o)

(wolle qkn gern. und ob ich mich dann beherrschen kann oder nich, is ja nich dein problem. und ich bin kein massstab, aber ich verstehe es richtig - fahre ich doch selber zu gern in der gegend rum)

bis baaahaaald!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung