Startseite
    Tücher
    Westen
    Das Neueste
    Neue Farben
  Über...
  Archiv
  Auftragsfärbungen
  Info Unikatgarne
  wollerey Termine
  miezerey
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   wollerey Shop
   Alpis Strickbuch
   Andreas Wollwelt
   Arlenes World of Lace
   Immlischer Garten
   Karfunkelgarten
   Kerstin
   Maschengold
   Minic
   Nicola
   Omamo
   Perlenschauer
   Seelenruhig





https://myblog.de/wollerey

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wir basteln uns ein Paar Sommersneakers

Heute mittag, bevor ich zu meinem Arzttermin gefahren bin, habe ich einen ausführlichen Bericht geschrieben. Myblog hat auch noch angeboten, den Eintrag in regelmäßigen Abständen zu speichern, verlogenes Ding, das! Geschrieben, verlinkt, bebildert, gebloggt - WEG! Falls ihn jemand findet: her damit!Es ging nämlich um diese neue Anleitung von Andrea. Da schrieb sie, dass man am besten Holzstricknadeln nimmt. Aha. Woher? Keine Frage, Rohmaterial steht reichlich im Garten. Frau Wollich peilt gleich demm allergrößte Kiefer an (ihr entsinnt euch: ich hatte neulich schon mal Probleme mit demm Kiefer!?!).

Photobucket

Scheint zu passen. Her mit der Kettensäge und Kater Carlos, dem Hilfreichen.

Photobucket

"Oh nein, ich kann es gar nicht mit ansehen!"

Doch, doch, doch, ist ruck-zuck erledigt. Raus mit dem Ast.

Photobucket

So, das sollte wohl reichen.

Photobucket

Die Kettensäge ist eh dahin

Photobucket

Frau und Technik!

Photobucket

"Nehnehnehnehnehneh, das hättest du alles viel leichter haben können, hättest du mal die neue Anleitung von Andrea richtig gelesen, die schöne, mit den tollen "Bella Limoncella" Sneakers, da steht was von Knit Picks Harmony."

Photobucket

Womit wir uns wieder ernsten Themen widmen, z.B. dem, was man am Wochenende so tun könnte. Ein Paar edle Sneakersocken stricken, vielleicht?

Photobucket
Wer zuerst fertig hat und ein Bild zum Beweis schickt, bekommt von Frau Wollich einen Strang Meline. Ja, echt jetzt. Einfach so, weil ich
Andreas Design so zauberhaft finde: scheinbar schlicht und edel, en detail aber mit allerlei kleinen Raffinessen und die ausführlich bebilderte Anleitung so ganz und gar Frau Wollwelt. Wer nicht weiß, für wen er stricken soll: ich habe Größe 41,5.

Ach so, wo gibt es die k o s t e n l o s e Anleitung? Natürlich bei der wollerey, also echt jetzt! Einfach mal "Bella" als Suchbegriff im Shop eingeben. Naaaa? Ist das was? Die Stricknadeln braucht ihr auch nicht selbst zu schnitzen!

Natürlich war alles etwas anders als oben beschrieben, also Kinder, nicht mit Papas Kettensäge Stricknadeln für Mama zum Muttertag basteln! Folgendes ist passiert:

Frau Wollich kehrt vom erwähnten Termin heim und findet einen gut 4,5m langen Ast, der aus luftigen 7m Höhe (die helle Stelle da ganz weit oben)

Photobucket

herabgerauscht war über ihr Tor drapiert. Sehr malerisch, hätte das mehrere Zentner schwere Ungeheuer nicht auch noch die halbe Straße mit seinem Astwerk blockiert. Fotos gibt es nicht, denn Gefahrenbeseitigung war allererstes Gebot.

Was tun? Noch nie ne Kettensäge in der Hand gehabt und kein Freund von Horrorfilmen, aber der Not gehorchend erst mal an den Schaltern gedreht und gezogen. Hat bis fast zum Schluss auch gut geklappt, dann sprang die Kette runter. War aber mal ein cooles Gefühl, mit diesem vibrierenden Kraftprotz in der Hand lustvolle Vernichtung zu treiben. Das mache ich jetzt vielleicht öfter, mir fällt noch das Eine oder andere Objekt zum Subsubjekt ein *hehehe*. Auf jeden Fall steht mein Angebot zum friedvollen Ausklang: wer mir zuerst ein Paar "Bella Limoncella" Sneaker vorweisen kann, bekommt einen Strang Meline in Wunschfarbe und wenn ich sie extra färben muss!


4.7.08 19:18
 
Letzte Einträge: Winter ade mit kuscheliger Wolle, Umzug, Ostereier, Kuscheley, Farbspielereyen, Pullover in Kombination


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Regina Regenbogen / Website (5.7.08 08:56)
Die Geschichte ist herrlich und die Bilder vom Kater genial *lachtränenwegwisch*

Die Socken habe ich schon bei unserer Andrea beantwortert - wunderschön.

LG
Regina


(5.7.08 08:57)
Ich habe die Socken natürlich nicht bei Andrea beanwortert, sondern kommentiert und bewundert.

Ich Dussel.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung