Startseite
    Tücher
    Westen
    Das Neueste
    Neue Farben
  Über...
  Archiv
  Auftragsfärbungen
  Info Unikatgarne
  wollerey Termine
  miezerey
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   wollerey Shop
   Alpis Strickbuch
   Andreas Wollwelt
   Arlenes World of Lace
   Immlischer Garten
   Karfunkelgarten
   Kerstin
   Maschengold
   Minic
   Nicola
   Omamo
   Perlenschauer
   Seelenruhig





https://myblog.de/wollerey

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein kleiner Marktbericht

Ein wenig schwer tue ich mich schon, von diesem Markt zu berichten. Das letztemal hat es uns in Laatzen so gut gefallen, aber diesmal war alles anders.

Das Veranstaltungsmarketing hatte gewechselt und der Markt wurde kaum beworben. Dazu kam die Cebit, die gleich um die Ecke war und ein verkaufsoffener Sonntag.

Frau Strickreich weilte noch im Ferienflieger, als Frau Wollich samstags am Ort des Geschehens eintrudelte und mit voller Energie und meiner ganzen Bewunderung ganz allein alles aufbaute. Unser Stand war diesmal in einer bezaubernden Ecke mit ganz viel Tageslicht. So kam es, dass unsere Stränglein in der Sonne bestens strahlen konnten. Die Perusis und Merasilken (die ja leider nicht mehr nachzubekommen sind)

Photobucket

die Doppios

Photobucket

und die Melinen

Photobucket

Natürlich jeweils mit den passenden Socken bestückt, gewaschen und ungewaschen (in diesem Falle auch ungetragen*hüstel*) damit die geneigte Kundin mal alles schön begrabbeln kann. Frau Strickreich hatte ihre Thuja-Kits wunderschön zusammengestellt

Photobucket

und präsentierte auch gleich eine Tragevariante der Weste - genial! Einfach umdrehen und die Weste ist kurz mit breiten Revers.

Photobucket

Sieht auch schick aus! Man beachte die passenden Stulpen, die aus den Resten des Garnes gestrickt wurden!

Frau Strickreich hat noch ein besonderes Garn mit 60% Kaschmir zu bieten, dass es nur auf Märkten und Treffen gibt und dazu auch einen aufregenden Schal zu zeigen.

Photobucket

Ein besonderer Hit bei den Herren der Schöpfung war "Imelda".

Photobucket

Irgendwie fühlte sich der Heimwerker berufen, das Kind im Manne wollte an der Kurbel drehn und Frau Wollich musste ab und an zu Erklärungen ausholen.

Frau Strickreich holte auch aus: graziös sprach sie: "Herbei, herbei ihr Kundinnen von nah und fern!" und begleitete diesen Zauber mit kryptischen Handbewegungen.

Photobucket

Sofortiger Erfolg stellte sich ein und einige liebe Kundinnen der wollerey (die z. T. explizit aufs Internet und ihr darüber erwecktes Interesse berichteten: Seien Sie besonders gegrüßt!) erschienen am Stand. Frau Wollich in ihrer schnell entflammten Art quatschte bewundernd eine farblich perfekt abgestimmte Dame mit roséfarbenen Accessoires an, die darauf sprach:" Du bist bestimmt Dagmar!" Ooops! Ertappt.

Martina, die nicht nur strickt, sondern auch sonst lauter schöne Sachen macht, hatte die weite Reise von Magdeburg unternommen. Na, das war eine Freude! Schade, dass sie keinen Blog hat, aber vielleicht kommt das noch?

Fazit von diesem Markt: hier nicht wieder, aber es gibt interessante Alternativen, über die wir in Kürze berichten werden.

 

13.3.08 19:08
 
Letzte Einträge: Winter ade mit kuscheliger Wolle, Umzug, Ostereier, Kuscheley, Farbspielereyen, Pullover in Kombination


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung