Startseite
    Tücher
    Westen
    Das Neueste
    Neue Farben
  Über...
  Archiv
  Auftragsfärbungen
  Info Unikatgarne
  wollerey Termine
  miezerey
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   wollerey Shop
   Alpis Strickbuch
   Andreas Wollwelt
   Arlenes World of Lace
   Immlischer Garten
   Karfunkelgarten
   Kerstin
   Maschengold
   Minic
   Nicola
   Omamo
   Perlenschauer
   Seelenruhig





https://myblog.de/wollerey

Gratis bloggen bei
myblog.de





Herbsttrends

Die neue Knitty ist on!!!!

Hatte ich schon mal erzählt, dass es ungeheuer frustrierend ist, wenn man ganz großartige Designideen in seinem Hirnkastl wälzt, die dann umsetzt, ribbelt, weil so doch nicht..., neu beginnt, wieder ribbelt, neu beginnt, diskutiert, andere Stricker damit nervt, dieselben um Verbesserungsvorschläge bittet, um eigene Umsetzungen anfleht, weil man seine Ideen UNMÖGLICH alle selbst stricken kann und dann!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Dann z.B. Henry
der so direkt aus Merasilk und meinem Gedankengut entsprungen sein könnte. Ha!

Wer wird mir jetzt noch glauben, dass seit einem Jahr das Thema "Webdesign" unter Strickgesichtspunkten bei mir ein Thema ist?

Ebenso wie eine luftige Stola namens Muir, zu der ich gar nichts mehr sagen mag, weil ich hoiiilend am Boden liege. Just hatte ich mir ausgedacht, dass netzartiges Gestrick mit vereinzelten Blüten- oder Blattmotiven doch eigentlich die Luftigkeit bestimmter Garne so schön hervorhebt und dazu diverse Musterlexika gewälzt. Ha! Doppel-Ha! Das glaubt mir doch jetzt kein Mensch mehr, dass ich mir das selbst ausgedacht habe, wenn ich mit einem Entwurf angetrabt komme, der durch Knitty schon zum alten Eisen gehört.

Zum Glück gibt es noch sooooo viele Ideen in meinem Kopf, ich muss nur nächstes Mal schneller sein, aber wie? Wie machen es all diese Designer, die gar ganze Bücher herausbringen? Ich kann in einem Jahr nie nicht soviel produzieren, weil ich nebenbei ja auch noch färben darf muss *tragisch umflort blick*.

Trotzdem: zum Herbstanfang wird es auch von der
wollerey neue Entwürfe geben, bzw. fertige Anleitungen passend zur Saison *erleichtert aufsoifz*. Kleine Missgeschicke *gna gna* wie das Rutschen eines halbfertigen Lacestülpchens von einer zu langen Sockenstricknadel können mir schon gar nicht die Laune verderben . Auch nicht die Tatsache, dass der gesamte Mustersatz gnadenlos 6 Reihen nach unten rauschte und somit keine Rettung möglich war. Zum Glück nenne ich ja kleine Fingerhandschuhstricknadeln mein Eigen - aber wo? WOOOOO????? Die Suche im gesamten Wollhaushalt erbrachte nur zwei der kleinen Dinger. Wie das? Neue Schädlingssorte Nadelfresser? Keine Ahnung.

Zum Glück gibt es in
Katjas Wollbox allererste Hilfe, die unser ländliches Ambiente so nicht bietet. Diverse kurze Nadeln sind zu mir unterwegs und auch noch eine der tollen Addi-Lace -Nadeln, diesmal in Stärke 4. Die 3,5er hatte ich ja schon getestet, weil ich die Lacegarne mit 800m / 100g damit stricke - suuuper! Katja hat mir versprochen, dass sie sich unter Aufbietung aller Kräfte von ihrem Grippelager erheben wird, um mir die Teile schnellstmöglich zukommen zu lassen. Merci vielmal!!!! Ich hasse es, wenn ich etwas fertig machen will und das Werkzeug fehlt.



13.9.07 21:43
 
Letzte Einträge: Winter ade mit kuscheliger Wolle, Umzug, Ostereier, Kuscheley, Farbspielereyen, Pullover in Kombination


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung