Startseite
    Tücher
    Westen
    Das Neueste
    Neue Farben
  Über...
  Archiv
  Auftragsfärbungen
  Info Unikatgarne
  wollerey Termine
  miezerey
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   wollerey Shop
   Alpis Strickbuch
   Andreas Wollwelt
   Arlenes World of Lace
   Immlischer Garten
   Karfunkelgarten
   Kerstin
   Maschengold
   Minic
   Nicola
   Omamo
   Perlenschauer
   Seelenruhig





http://myblog.de/wollerey

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sonnige Tage, kühle Abende und ein neues Garn

In den letzten Wochen war ich ganz schön am Wirbeln!

Photobucket

Nach über 2 Jahren habe ich endlich ein Garn gefunden, dass mir als Nachfolger für die Melineo gut gefällt: SILKADA! Der seidige Glanz, der kühle Griff, die sorgfältige Verzwirnung und die allseits beliebte Lauflänge von 425 m auf 100 g haben es mir einfach angetan. Schaut mal hier, ist das nicht eine Pracht?

Photobucket

Das sonnige Wetter lud endlich dazu ein, die Berge von Garn, die ich in den letzten Wochen gefärbt habe zu fotografieren und in den Shop zu stellen. Der schöne Glanz der Silkada beruht auf den 20% Seide im Garn, 20 % Bambus machen die Kombination mit Wolle strapazierfähig, Leider galt es entweder Glanz oder gute Farbwidergabe, daher habe ich im Schatten fotografiert. Die kühlen

Photobucket

und die warmen Farben

Photobucket

für euch eingefangen. Da fällt die Entscheidung schwer, oder? Ich will es euch ein wenig leichter machen und habe als Einführungsangebot diese hübschen 3er Kits zusammengestellt

Photobucket

Daraus kann man alles mögliche stricken, aber ich habe natürlich gleich einen schicken Vorschlag für euch: Tuch Tricolo

Photobucket

mit seinen sanften Farbübergängen

Photobucket

ist einfach zu stricken. Ich weiß, das sage ich immer, aber in diesem Fall sieht es wirklich schwieriger aus als es tatsächlich ist. Gestrickt wird immer nur mit einer Farbe, das Farbschema ist genau vorgegeben

Photobucket

so wird es auf jeden Fall harmonisch. Das fertige Tuch hat die Maße: Rücken 80 cm, Seite 120 cm , Schulter 180 cm. Eine vielseitig verwendbare Größe, die auch im Winter zum Mantel gute Dienste leistet.Danke Angela für´s schnelle stricken!

Wem das aber ein wenig zu klein erscheint, wählt Tuch Quattro

Photobucket

mit 4 Strängen. Die Machart ist die gleiche, das Tuch wird wirklich riesig und kuschelig

Photobucket

ob in Pastelltönen

Photobucket

oder kräftiger

Photobucket

An dieser Stelle lieben Dank an Martina, die beide Quattros genadelt hat. Das Große war eine echte Fleißarbeit! Drei oder vier Farben, beides ist schön

Photobucket

die Qual der Wahl ist schon bissi gemein, oder? Mir gefällt bisher jede Zusammenstellung

Photobucket

Die Gretchenfrage ist: "Wie sieht das von der Rückseite aus?" Gut, finde ich.

Photobucket

Die verschiedenen Fäden können am Rand mitgeführt werden, also zum Schluss nur noch die Fäden verwahren. Wer mag, strickt ein Rollkäntchen an

Photobucket

oder umhäkelt mit Krebsmaschen. Das muss aber nicht unbedingt sein.

Gestern habe ich den Shop ein wenig umgestellt. Es gibt nun eine Anzahl von 4er Meline oder Melineo Kits, dazu kann man sich die Anleitung für Quattro oder das Sommertuch

Photobucket

aussuchen. Das sind die neuen Kits:

Photobucket

und jetzt seid ihr sicher von all den Farben wie erschlagen, oder? Zum Abschluss daher ein erholsames Bild aus der Natur, die die allerschönsten Farbkombinationen zusammenstellt

Photobucket

Alle Garne, alle Modelle und dazu Tipps und Tricks könnt ihr übrigens beim wollerey Wochenende am 26. / 27. 11.2011 erleben. Ein paar Plätze sind noch frei, nähere Informationen gibt es im letzten Blogbeitrag. 

28.9.11 09:29


Herrliche Zeiten

Es lässt sich nicht leugnen: nach dem Etappensommer wird es nun direkt richtig herbstlich

Photobucket

Die Felder sind gemäht

Photobucket

die Bäume werden schon bunt

Photobucket

Kamine warten auf Holzscheite

Photobucket

und nur ab und zu ist der Himmel noch blitzeblau

Photobucket

Die allerschönste Zeit im Jahr bricht an: die Stricksaison! Gleich anschließend gefolgt von der noch schöneren Vorweihnachtsstricksaison im Advent.

In diesem Jahr freue ich mich jetzt schon ganz besonders auf diese stillen Strickstunden, denn es wird das allererste wollerey Wochenende geben! Wer nun denkt, das hier

Photobucket

sei eine Toreinfahrt beim wollerey Lädchen auf dem Rittergut in Markershausen, der irrt. Es passt aber wunderbar zum Ambiente, nur wird alles ein klein wenig größer, schöner, eleganter, Hier

Photobucket

im wunderbaren Tagungsdomizil  Schloss Höhnscheid werden wir uns am 26. / 27. 11. 2011 treffen. Verweilt beim Link mal ein wenig auf der Startseite, die Bilder wechseln. Frau Maschengold hat sich einige Möglichkeiten angesehen

Photobucket

und dann zielsicher einen Ort gefunden, der perfekt zur wollerey passt. Dort werden wir uns eine Auszeit im Advent gönnen. Ich freue mich jetzt bereits ganz besonders, dass Frau Strickreich sich schon angemeldet hat. Liebe Claudia, das wird wieder schön!

Obwohl das Schloss nicht gerade klein ist, ist die Anzahl der Teilnehmer aufgrund der Menge der vorhandenen Zimmer auf 30 Personen im Einzelzimmer begrenzt. Im Moment stehen noch 21 Plätze zur Verfügung.

Wir dürfen uns an diesen beiden Tagen mal alle als Schlossherrin fühlen, denn ich habe das gesamte Schloss gebucht. Es wird dort außer uns keine anderen Gäste geben und es gibt dort auch keinen Gaststättenbetrieb. Ein schönes ruhiges Wochenende liegt vor uns!

Feste Workshop Zeiten wird es nicht geben, denn ich finde es total ungemütlich, wenn plötzlich die Hälfte der Gruppe aus dem Gespräch gerissen wird und für 2 Stunden verschwindet. Wir können im Schloss ganz zwanglos kleine Gruppen bilden. Dieser lauschige Sitzplatz

Photobucket

ist im November vielleicht nicht so ideal, aber im Schloss können all die gemütlichen

Photobucket

oder eleganten Räume

Photobucket

von uns genutzt werden. Sie bieten reichlich Gelegenheit, sich zurückzuziehen

Photobucket

oder sich zusammenzusetzen, je nach Lust und Laune.

In der Bibliothek können wir in mitgebrachten Strickbüchern schmökern, im Konferenzraum

Photobucket

in mitgebrachtem Garn schwelgen, im Salon

Photobucket

in aller Ruhe uns bisher unbekannte Techniken ausprobieren oder das Resteprojekt anstricken, dass ich euch dort zeigen werde.

Es steht eine ausreichende Menge Garn zum ausprobieren auf den Tischen, es kann untereinander aber auch wollerey Garn getauscht werden. Vielleicht hat eine Strickerin ja just DAS Grün als kleinen Rest, der dem geplanten Projekt den letzten Pfiff verleiht!

Alle Teilnehmerinnen werden ganz persönlich und individuell bei der Zusammenstellung von Kits und Farben beraten.

Wer mag, hat außerdem die Gelegenheit Einblick in die Kunst des Spinnens zu nehmen und sich einmal hinter das Spinnrad zu setzen.

Als Krönung des Ganzen werden wir vom Chef persönlich bekocht, der die Speisen frisch zubereitet - lecker! Ich habe natürlich bei der Besichtigung in einem der schönen Speisesäle

Photobucket

testgegessen und war begeistert.

Im Moment bereite ich noch die Teilnehmerformulare vor. Für mich ist es das erste Mal, dass ich Veranstalterin bin und ich bin mächtig aufgeregt! Wer dabei sein möchte, kann mir jetzt schon formlos ein Mail an info[at]wollerey.de senden und sich einen Platz reservieren.

Wer an diesem Wochenende schon etwas anderes vorhat, aber saisonbedingt dringend mit wollerey Garnen schmusen will, kann am nächsten Samstag, dem 17.09.2011 ab 14:00 Uhr ins kleine Lädchen in Markershausen kommen. Das neue Garn "Silkada"

Photobucket

türmt sich frisch gefärbt zu Bergen und lockt mit seinem seidigen Glanz (vielen Dank für das tolle Foto, liebe Astrid!). Ein herrliches Garn aus Wolle / Seide / Bambus für die Übergangszeit, die wir dieses Jahr eigentlich übergangslos und andauernd hatten!

Vielleicht gibt es ja den berühmten goldenen Oktober? Auf jeden Fall gibt es bald die leuchtende Silkada im Shop!


8.9.11 11:08


It´s a heartshape, nothing but a heartshape...

Hat nun doch ein wenig länger auf sich warten lassen, das neue Tuch. Hat alles ein wenig länger gedauert in den letzten Wochen.

Der Regen (kann man nix machen), die lauten Bauarbeiten am Haupthaus (marode Balken im Fachwerk - kann man nix machen), der Besuch auf der Wartburg mit Tante und Onkel (war sehr interessant und kann man nur empfehlen) und das Fotografieren von Garnen und Modellen, weil vonwegen keine Sonne (kann man nix machen).

Derweil hier die Mähdrescher dröhnen (auch da kann man nix machen, außer earplugs benutzen), habe ich mich hochkonzentriert bei geschlossenem Fenster an die Bildbearbeitung begeben und Folgendes zusammen gestellt:

Photobucket

das auch;

Photobucket

Ich konnte mich nicht entscheiden, welches Foto vom Tuch "Großer Auftritt" ich euch präsentieren soll.

Das Tuch ist wunderbar feminin, aber durch die grafische Optik trotzdem nicht zu verspielt. Die spezielle herzförmige Schulterpartie

Photobucket

sorgt dafür, dass das Tuch in jeder Lebenslage schön auf den Schultern bleibt. Das Gewicht der Rüsche sorgt zusätzlich dafür, dass das Tuch zwar bei jeder Bewegung lebendig schwingt. aber nicht einfach davon flattert. Offen getragen sieht es von vorne eher wie eine Jacke aus

Photobucket

das müsst ihr euch einfach mal vorstellen, denn Tragefotos gibt es aufgrund der Wetterlage noch nicht. Dieses hier mit meinem Lieblingsjuniormodel Franzi

Photobucket

zeigt aber schon, wie hübsch das wirken kann. Sonja hat zusätzlich kleine Millefioriperlen dezent eingefügt

Photobucket

und ihr Tuch "Romance" genannt. Sonja, das Bild habe ich dreist geklaut, hoffe aber zuversichtlich, dass du mir verzeihst. Morgen werde ich es live bewundern können, bin schon ganz gespannt!

Das Tuch gibt es als Garnpaket mit Anleitung und 3 Strängen Carmano bis Ende des Monats im  Shop zum Einführungspreis von 56,00 Euro zu erwerben.

Was ist eigentlich das Gegenteil von Einführungspreis? Abverkaufspreis, oder? Da kann ich euch auch noch schnell etwas bieten!

Viele von euch kennen ja die wunderschöne Peruseda, haben Lacetücher und Palatinen daraus gestrickt. Zuerst kam aber die Peruba, eine reine Babyalpaka die aufgrund ihrer fantastischen Eigenschaften ein Grundstein der wollerey wurde. Noch einen Tick schöner fanden Frau Strickreich und ich aber dann die Peruseda, weil die 20% Maulbeerseide dem Garn noch einen ganz dezenten Glanz verlieh und die Peruba wurde aus dem Sortiment genommen.

Wie es immer so ist: auch die professionelle Garndompteuse ist nicht gegen das weithin geschmähte Garnhorten gefeit. Nun ist aber mal Schluss, denn morgen geht das neue Garn "Silkada" auf die Reise ins wollerey Land und ich brauche Platz, Platz, Platz! 

Hier ein knapper Überblick über die derzeit verfügbaren kleinen Restpakete. Die ersten drei Fotos zeigen die etwas dickere Peruba3, ein wunderbares Garn für zarte Schals, Mützen, Stülpchen usw. leider ganz und gar nicht mehr erhältlich

Photobucket

Alles ist im  Shop, gibt es nur so und nicht anders, von Kombinationen aus 4 Strängen uni bis zu 7 Strängen Farbmix ist alles dabei. Das Garn ist um ein volles Drittel im Preis reduziert und wenn weg dann weg!


17.8.11 20:17


Dschungelcamp in Markershausen

Sonne, Regen, Sonne, Regen.... ideale Bedingungen für wild wuchernde Pflanzen im Garten. Ihr kennt das sicher. Ideale Bedingungen auch für Indoor Aktivitäten wie z.B. stricken. Es ist bald Herbst und noch kein Fitzelchen von der neuen Kollektion ist fertig. Obwohl...

Der Reihe nach: angesichts des grauenhaften Dschungels vor der wollerey Haustür

Photobucket

fand mein Vermieter, dass das doch sehr ungepflegt aussieht und ich solle den Rasen(?) doch mal mähen. Im Vergleich: vorne unten im Bild die gewünschte leicht versteppte Rasenhöhe,  hinten am Brunnen die völlig verwahrloste Wildnis.

Photobucket

Da mein Vermieter am Wochenende Besuch erwartet, hätte er es gerne gepflegt, damit es zum Gesamtensemble passt und zartbesaitete Gemüter nicht durch wilde Tiere im Dschungel und auf den Wegen erschreckt werden

Photobucket

Da half nüscht, jeder musste ran und "Unkraut" zupfen.

Photobucket

Schnell stellte ich aber fest, dass ich mit der Gesamtaufgabe überfordert war, denn ich  habe nicht nur Rücken, sondern auch Schulter, zudem, s.o. noch ein paar andere Aufgaben. Am besten überlässt man solche Arbeiten sowieso den Fachleuten und so reiste mein immlischer Gärtner notfallmäßig an.

Photobucket

Chef Karsten kam selbst, denn er musste "mal raus" und weg von einer Großplanung am Schreibtisch. Das kenne ich. Papierkram kann soooo lästig sein, wenn man doch eigentlich mit den Händen arbeiten möchte und zwar richtig

Photobucket

Mädels, wer seine Oberarme auch auf der Rückseite in Form bringen möchte, wählt dieses Sportgerät

Photobucket

Karsten brachte auch gleich die richtig großen Säcke für den Pflanzenabfall mit und transportierte den damit ab.

Photobucket

Super Service! Von Vermieterseite möchte man nämlich die Pflanzenabfälle nicht in der Biotonne haben, denn das kostet Geld. Man bat mich, die zu den anderen Gartenabfällen an den Bach zu werfen, damit sie dort verschimmeln und verschmoddern und den Bach vers.... so wie der Rest aus der Parkanlage. Das möschte isch nischt!

Auch möchte ich nicht meinen Astschnitt auf den 30m langen Wall am Bach werfen, der im Herbst einfach angezündet wird, egal, welche Bewohner sich über den Sommer dort eingenistet haben. Doch doch, es gibt hier in der Gemeinde eine Deponie für Gartenabfälle und mit einem Schredder könnte man die Äste zum Mulchen nehmen.... bin schon still und verschwende keine Energie mehr auf Dinge, die ich nicht ändern kann. ABER AUFREGEN MUSS ICH MICH DARÜBER IMMER WIEDER! Okay. Ommmmm.Doppelommmm.

Glücklicherweise hat Karsten die Bewohner meines Dschungels gerettet. Alle Molche von der hinteren Böschung wurden liebevoll zwangsevakuiert, bevor Handsense und Motoregge in Betrieb genommen wurden. Fotos der kleinen Molche habe ich leider nicht gemacht, ich hatte gar keine Ahnung, dass die da eine Heimstatt hatten. Schweren Herzens wurde nun aber alles, alles platt gemacht,

Photobucket

denn scheele Seitenblicke auf mein Biotop, die ich vom Bürofenster aus sehe, rauben mir den letzten Nerv. Auch braucht so eine gezielte Wildnis doch Pflege. Alles Rasen und alles mähen ist natürlich einfacher. Was könnte man auf so einem Hof wie hier alles machen! OMMMMM. Mein Blick aus dem Bürofenster ist momentan etwas trostlos

Photobucket

aber das wird schon wieder, denn wir haben weiter Dschungelwetter in Markershausen.

Photobucket

Deshalb hat es auch eine Weile gedauert, das neue Tuch "Großer Auftritt" zu fotografieren. Mehr dazu im nächsten Blogbeitrag, der nicht lange auf sich warten lassen wird! Danke Karsten, dass du so schnell zur Rettung meines arg strapazierten Nervenkostüms herbeigeeilt bist! Im Herbst sehen wir uns wieder, wenn geschnitten und winterfest gemacht werden muss


6.8.11 07:57


Stück für Stück zum Sommerglück

So ganz hat es ja noch nicht geklappt mit der Sommerbasteley. So schön es auch ist, jede Menge kuschelweiche Carmanotücher zu stricken

Photobucket

der Wunsch nach dem Tragen derselben sollte doch eigentlich nur abends aufkommen! Das Färben neuer Nuancen für den Shop ist ganz einfach, nur mit dem Trocknen hapert es, wenn man kaum mal einen sonnigen Tag erwischen kann. Meist geht der Tag von Regen zu Sonne mit Regen zu etwas Sonne über

Photobucket

normal ist das nicht. Trotzdem habe ich euch ein paar neue Melinchen gebastelt und im Shop platziert,

Photobucket

manche Farben waren blitzschnell verschwunden. Nahezu komplett geplündert waren die Kits aus Carrétop und Sommertuch. Zwischen zwei Schauern gelangen mir diese schnellen Aufnahmen:

Photobucket

Nur gut, dass es den Lagenlook gibt! Auch diese Kombinationen sind nun im Shop.

Wünsche euch ein schönes Strickwochenende, denn dafür ist das Wetter doch nun wirklich ideal!



30.7.11 09:39


Wir basteln uns einen Sommer und suchen ein ruhiges Plätzchen

So sieht ein sommerlicher Arbeitsplatz aus

Photobucket

und zwar morgens um 7:00 Uhr, wenn die Welt noch in Ordnung ist. Vorausgesetzt natürlich, es gibt Kaffee (rechts) und das Auszeichnen der neuen Färbungen geht inzwischen nur noch mit Lesebrille (links)

Photobucket

Dafür ist es bis auf das Vogelgezwitscher schön still. Ich weiß, bald kommt der Rasentraktor und dröhnt den ganzen Tag im Park herum. Auch wenn eine klitzekleine Mittagspause von 12:00 - 14:00 Uhr vereinbart wurde: es dröhnt desungeachtet für und für. Immer wieder, denn wenn all die Rasenflächen gemäht wurden, kommt die Motorsense für die Feinmaniküre zum Einsatz.

Ein wenig Rücksichtnahme, gerade mal 2 Stündchen für eine hart arbeitende Garnfärberin, die schwer rechnen muss, wenn sie die neuen Designs entwirft hat hier keinen Platz. Schade. Wer ein wirklich ruhiges Domizil mit Werkstatt im Grünen kennt, bitte dringend melden!

Der Sommer zeigt sich bisher ziemlich wechselhaft, deshalb habe ich immer ein Tuch parat. Eben scheint noch die Sonne und es sind mollige 29°C, dann geht ein Regenguss nieder und es kühlt ab auf 15°C. Wie im April, oder? Ein lässiges Top über dem Shirt ist sehr flexibel.

Photobucket

Es wärmt morgens auf dem Weg zur Arbeit, aber man kann es dann auch schnell mal ausziehen

Photobucket

wenn es gar zu heiß wird. Ein Foto mit ausgezogenem Top können wir hier nicht bieten, wäre ja ziemlich sinnlos ;o))) Ihr könnt es euch aber sicher vorstellen. Wenn es noch kühler ist, kann man das Top prima mit einem Tuch ergänzen, schaut mal hier:

Photobucket

Durch den Schnitt liegt das Tuch sehr gut auf der Schulter und am Hals

Photobucket

und rutscht auch nicht, wenn man mal leichte Gartenarbeiten verrichten möchte (hier: die Blüten bestaunen)

Photobucket

oder das Fliegen lernen will

Photobucket

Auf jeden Fall hat man mit der Top und Tuch Kombination viele Möglichkeiten, deshalb habe ich für euch einmal ein paar schöne Komplettkits kombiniert und im Shop eingestellt

Photobucket

Von dezent bis peppig ist alles dabei. Hier gilt aber ganz streng "wenn weg, dann weg". Diese Kombis gibt es jeweils nur einmal und sie sind auch nicht durch Einzelstränge ergänzbar..

Manche Dinge sind eben einmalig und das hier habe ich bisher auch noch nie gesehen: Kalle hat Tigger geputzt und die beiden Schnuckel sind dabei eingeschlafen. Kalle stützt sich wie immer irgendwo auf, damit sein fehlendes Vorderpföt kompensiert wird. Ist das kuschelig?

Photobucket

Fast ebenso kuschelig sind die neuen Palatina Kits, die ich für euch im Shop eingestellt habe:

Photobucket

 100g leicht, weich, warm - ideal für´s Urlaubsgepäck.

Für alle Fans von Wushelle hier noch eine Nahaufnahme des Tunika Tops (lieben Dank mal wieder an Dauerstrickerin Steffi - was würde ich nur ohne dich machen?)

Photobucket

und das Geheimnis ihres Erfolges?

Photobucket

Sei froh, habe Spaß, sei kreativ! Und nun alle mirtmachen!


19.7.11 20:41


vom Katzenglück

Hier ist heute Feiertag und ich genieße die Stille. Es ist auch sonst ab und zu still hier, aber an Feiertagen ist die ganze Energie ringsum viel ruhiger. Ihr wisst sicher, was ich meine. Will daher auch nicht lange bloggen, sondern euch einfach mal etwas Schönes berichten. Schaut mal bei der miezerey vorbei!

23.6.11 15:47


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung